Bewerbung zum LSPD Leader

  • qrfhhysg.png


    Sehr geehrte Leaderverwaltung,

    mit diesem Schreiben bewerbe ich mich um die ausgeschriebene Stelle als Leader des Los Santos Police Departments.


    Die Bewerbung ist folgendermaßen gegliedert:

    1. Reallife
    2. RPG-City Lebenslauf
    3. Qualifikationen
    4. Meine Pläne
    5. Bewerbungsvideo


    Mein bürgerlicher Name lautet Leon. Ich bin am 25.09.1998 (20) in einer kleinen Stadt in der Nähe von Wolfsburg geboren. Derzeit studiere ich Fahrzeugtechnik im vierten Semester.Ich bin eine sehr hilfsbereite sowie nette Person, der es nicht an Zielorientierung fehlt. Meine Freizeit gestallte ich mit dem Treffen von Freunden sowie dem Treiben von unterschiedlichen Sportarten. Sonst beschäftige ich mich gerne mit meinem Computer, wo ich hauptsächlich mit Freunden GTA, PubG oder andere kleine Spiele spiele.


    Nun folgen noch ein paar Informationen bezüglich meines InGame Charakters und meines Lebenslaufes auf RPG-City.

    Ich pack es mal in einen Spoiler. Wen es interessiert, kann es sich angucken.


    Ich habe in den vergangenen sieben Jahren einiges an Erfahrung gesammelt und konnte hier und da bereits meine Führungsqualitäten unter Beweis stellen.

    Zu meinen Referenzen zählen eine ca. 22 Monatige Mitgliedschaft in einer Strafverfolgungsbehörde, eine rund 23 Monatige Amtszeit als Führungskraft sowie eine Mitwirkung im Adminteam von Mai 2016 bis Ende RPG 2018. Ich habe diverse Systeme, Übungen, Tests und RP Aktionen entworfen und durchgeführt, auf welche ich teilweise zurückgreifen werde bzw. diese weiter ausbauen werde.


    Meine Pläne als Leader des LSPDs sind, ein paar unabhängige Co-Leader einzustellen, die mich bei der Führung unterstützen. Es wird hohen Wert auf Teamarbeit gelegt, weshalb eine gute Einbringung in das Team erzielt werden soll. Hierzu sollen verschiedene Übungen und andere gemeinsame Aktionen beitragen. Bei der Wahl der Mitglieder wird neutral gehandelt. Im Voraus steht noch kein Member fest. Jeder Spieler, der durch seine Bewerbung einen anständigen Eindruck macht, bekommt die Möglichkeit, an einem Einstellungstest teilzunehmen, bei welchem die Fähigkeiten Skill, Teamfähigkeit und taktisches Verständnis bewertet werden. Neulinge werden separat zu erfahrenen Spielern betrachtet, sodass diese auch die Möglichkeit haben, einen Einblick in das Leben eines Beamten zu bekommen. Unerfahrene Beamte durchlaufen einen Ausbildungsprozess, welcher von der Leaderschaft und arrangierten Beamten geleitet wird. Damit soll zum einen die Teamfähigkeit weiter ausgebaut werden, zum anderen aber auch eine weitere Art der Unterhaltung geschaffen werden und natürlich die nützlichen Fähigkeiten eines Beamten geschult werden.

    Es ist geplant die Mitglieder der Fraktion beim Bewerbungsprozess mit einzubeziehen, um so die Teamarbeit weiter zu unterstützen.

    Ebenfalls wird es regelmäßig die Möglichkeit geben, einen Einblick in die Fraktion zu bekommen. Das Bewerbungsverfahren wird so gestaltet, dass auch Unerfahrene Spieler die Chance haben, eine schöne Zeit auf dem Server zu verbringen.


    Der Sinn des LSPDs ist es nicht, massig Geld zu generieren und den Usern ihren Spaß zu nehmen. Es wird ein kulanter und menschlicher Umgang erwartet, durch welchen ein Spielspaß sowohl auf Seiten der Cops als auch auf Seiten der Verbrecher ermöglicht wird. In Situationen wo zu Unrecht Gewalt angewandt wurde, wird hart durchgegriffen und die Geschädigten werden angemessen entschädigt. Zahlungen sind allerdings nicht ausschließlich vom Verursacher zu zahlen. Die Leaderschaft wird, grade bei versehentlichen Schäden, einen Teil dazu beisteuern. Sollten die Spieler ein Problem mit dem Handeln gewisser Beamten haben, kann jederzeit auf die Leaderschaft zugegangen werden und diese schaut sich den Fall genauer an.



    Zusätzlich habe ich mich mit ein paar motivierten Usern zusammengesetzt und in Zusammenarbeit mit meinem Management folgenden Trailer produziert.

    Ist zwar schon knapp ein Jahr her, aber sollte seinen Zweck noch erfüllen.




    Mit freundlichen Grüßen
    Leon_Young

    em4ktlgc.png


    Im Alter bereut man vor allem die Sünden, die man nicht begangen hat. - William Somerset Maugham

    Einmal editiert, zuletzt von Leon_Young ()

  • ceslopez

    Hat das Thema geschlossen