Bewerbung zum LSMD Leader

  • 4.png?d=11052019


    Bewerbung zum Leader des Los Santos Medical Departments



    Sehr geehrte Leaderverwaltung,

    vorweg: Mahlzeit erstmal !


    Hiermit bewerbe ich mich als Leader des LSMDs.



    Dem ein oder anderen mag ich ja bekannt sein und joa, was gibt es zu mir zu sagen…

    … mein Name ist Quentin, verweile jetzt schon das 19. Lebensjahr auf diesem Planeten und wohne im schrecklichen Niedersachsen. Zurzeit besuche ich ein Gymnasium, mache da dann im Laufe der nächsten Jahre mein Abitur und bin - so glaube ich – normalerweise ein recht bodenständiger und angenehmer Zeitgenosse.


    InGame trifft man mich unter dem Namen „Quenno“ an.

    Mit diesem Account spiele ich hier jetzt schon seit Ende 2012 und habe damit einige Spielstunden auf diesem Server verbracht, das 65. Level erreicht, so gut wie nie eine richtige Sanktion bekommen und bin auch gut rumgekommen was die Fraktionen und andere Posten angeht. So war ich z.B. 2015 & 2018 als Supporter auf RPG tätig und ebenfalls 2018 bereits als Leader der LCM.

    Den meisten dürfte ich wohl jedoch als der Ordnungsamt-Bimbo schlechthin oder als der weltbeste Sanitöter bekannt sein, weswegen wohl auch einige auf mich zu kamen und darum baten, diese Zeilen zu verfassen.

    Die Reichweite ist groß, die Erfahrungen rund um Sanitäter und Staatsfraktionen erst recht und als brillante Führungsperson habe ich mich schon oft bewiesen.


    Nur warum sollte man ausgerechnet mich annehmen und nicht einen der anderen Randoms(Paddy mal ausgenommen )…?

    … fangen mir mal mit diesen langweiligen 0815 Sachen an:

    Natürlich werde ich eine vernünftige Fraktion aufbauen, mit kompetenten Persönlichkeiten an der Spitze und natürlich werden die Chancen für Neulinge auf ein neues Niveau gesetzt werden, was Hand in Hand gehen wird mit einem vernünftigen Praktikanten und billigen-Aushilfen-System, die Kooperation mit anderen Staatsfraktionen soll gefördert und ein einzigartiger Zusammenhalt in der eigenen Fraktion geschaffen werden.


    Jedoch kommen wir jetzt mal zum ausschlaggebenden Punkt: mich.


    Ich - als zuverlässiger, flexibler und äußerst kritikfähiger Mensch mit hohem Durchhaltevermögen, Ehrgeiz und Zielstrebigkeit, der immer zu seinem Wort stand und es noch nie gebrochen hat - bin alleine aufgrund meiner Person, sowie aufgrund meiner Erfahrungen als Leiter von diversen Arbeitsgruppen zur Führungsperson geeignet. Die Liste der Gründe und Beispiele ist jedoch schlicht zu groß, um alles aufzuzählen, jedoch stehe ich jederzeit und sehr gerne für jegliche Arten von Rückfragen bereit.

    Lieber auf jemand Kompetentes setzen, der bereits Erfahrung gesammelt hat in den notwendigen Bereichen, als auf Leute, die komplett neu in dem Bereich sind und es wahrscheinlich sowieso komplett in den Sand setzen würden. Grade am Anfang des Servers sollte man auf starke Persönlichkeiten setzen, um einen sicheren, stabilen Start garantieren zu können.

    Dafür stehe ich - so wahr mir der Kuchen helfe !



    Ich möchte mich also an dieser Stelle für das Lesen meiner Bewerbung bedanken und hoffe – logischerweise und wie jeder andere hier auch – auf positive Rückmeldung.


    In diesem Sinne,

    Adiós, muchachos


  • ceslopez

    Hat das Thema geschlossen