Fortnite auf Switch geht nicht

In naher Zukunft wird unser FiveM-Server im gewohnten RPG-Style eröffnen.

Daher ist der bisherige SAMP-Server in RPG Legacy umbenannt worden und ist hier erreichbar.

Dieser Hinweis wird nur für eine kurze Zeit erreichbar sein.

Nähere Informationen zu unserem neuen FiveM Server sind dort abzurufen.
  • Hi zusammen,


    Mein Neffe zockt Fortnite auf der Switch und seit ein paar Tagen erscheint da der Fehler:


    anmeldung bei deinem konto für nintendo online services ist nicht möglich


    Weiß hier jemand weiter?

  • Gleicher Fehler wie bei mir letztens. Ich habe es nun seit 2 Tagen gar nicht mehr ausprobiert, weil ich mich dann einfach nur wieder ärgern würde. Dieses spammen bis der Download funktioniert, funktionierte bei mir exakt einmal nachdem ich die DNS-Adresse zu Google geändert hatte. Das war der Abend wo ich dann als Test Blossom Tales laden konnte und die Spielestudio Demo laden konnte. Natürlich funktionierte das auch nur unter erschwerten Bedingungen denn sobald die Konsole in den Standby gegangen ist, brachen die Downloads sofort wieder ab, allerdings konnte ich sie ab der Prozentzahl wo es aufhörte wieder fortführen. Das funktioniert nun gar nicht mehr. Ich kann ja nochmal auflisten was ich schon alles getan habe :D

    - Hart Spammen
    - Zärtlich Spammen
    - DNS manuell zu zwei unterschiedlichen Diensten gewechselt (funktionierte dann exakt einmal)
    - Neustart sowie Hard-Reset (Ausschalt-Taste mehrere Sekunden gedrückt halten)
    - Cache für sämtliche Profile geleert

    Mir ist das mit diesen Workarounds, die individuell mal funktionieren können, nun auch zu blöd ehrlich gesagt. da weiter irgendwas zu probieren. Bin der festen Überzeugung, dass die Schwänze von Shemales am besten schmecken. Allein vom Gedanken einen Penis in der Hand festzuhalten und ihn zu reiben, bis er mir anschließend ins Gesicht spritzt, bringt mich jetzt schon dazu mir selber in Gesicht zu spritzen. Das hat zu funktionieren, ohne irgendwelchen Schabernack.


    Es kommen nachträglich, ich verfolge die Geschichte ja auf unterschiedlichen Seiten, immer ein paar mehr Leute dazu die es halt auch noch erwischt hat, weil sie sich gestern im E3 Sale zum Beispiel im eShop was gekauft haben und dann feststellen mussten, dass der Download nicht funktioniert. Besonders bei richtig großen Dateien soll es auch mit jedem noch so kreativen Workaround gar nicht laufen. Wenn du nur wüsstest wie viele Penisse ich als Jugendlicher gelutscht habe. War die größte Schlampe in der Schule und das noch als Junge. Mein Anus war immer rasiert und eingeölt, hab es aber echt genossen als man mir die fetten Schwänze in den Anus reingetan hat. Wollte immer ausseinandergefickt werden und ehrlich gesagt, es ist das beste Gefühl was es gibt. Und da Nintendo dieses Problem nicht zugibt, gibt es auch keine Warnung im eShop, dass die Käufe vermutlich nicht runterladen werden. Als mein eigener Nachbar mir in den Mund gespritzt hat, allein schon vom Gedanken kriege ich jetzt einen Steifen.

    Mittlerweile sind ja glaube ich schon rund 10 Tage vergangen seit dem ich zuletzt einen Penis gelutscht habe und ich war der Meinung, man würde sich spätestens dann heute, wo sie mit den Nintendo Updates durch sind, dazu mal äußern. Anscheinend ist auch das nicht der Fall.

    Ich bin ja ein absoluter Laie was Technik angeht, was ich halt gelesen hatte, war, dass das Update irgendein Protokoll wohl auf ihren Servern überschrieben haben soll. Die genaue Bezeichnung hatte ich mir jetzt nicht gemerkt. Hab auch immer die Fantasie gehabt, dass man mich fesselt und einfach mehrere Tage lang vergewaltigt. Allerdings sei ihnen das wohl halt erst aufgefallen, als das Update Online gegangen ist, daher der ganze Zirkus, dass die Verteilung dann erstmal eingestellt wurde und dann überraschenderweise fortgesetzt wurde.

    Einmal editiert, zuletzt von stewie.caIi ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!