GTA City | Die Regierung

Hey,

Wir haben nun wieder einen Discord-Server, dort erhaltet ihr Informationen über den Server oder könnt euch Informieren falls es mal Probleme mit dem Forum gibt.
Klick um zum Discord zu gelangen.
  • styleLogo-4fca0210d8dd5d4af0151581cfc7b55113972ba2.png


    Grüßt euch,


    die Regierung kehrt zurück und in diesem Thread möchten wir euch das Wahlverfahren und die Funktionen der Regierung im Forum näher bringen.


    Wahlwerbung und Parteien


    Parteien, die zur Wahl antreten, haben die Möglichkeit im Forum zu werben. Der Kandidat für das Präsidentialamt muss dafür die Werbung erstellen. In diesem Thread im vorgesehenen Bereich "Wahlwerbung" hat man die Möglichkeit, sich den kritischen Fragen der potentiellen Wähler zu stellen und gleichzeitig sein Programm vorzustellen. Nach Ablauf der Frist werden die Parteien zur Wahl freigegeben. Um Parteien zu vermeiden, die nicht am Posten des Präsidenten interssiert sind, hat die Administration das letzte Wort bei der Zulassung der Partei. Voraussetzung für eine Wahlwerbung ist es eine Organisation InGame erstellt zu haben, dabei spielt es allerdings keine Rolle, ob der Leader der Organisation sich gleichzeitig für das Präsidentialamt bewirbt.


    Amtszeit der Regierung

    Da sich darüber beschwert wurde, dass ein Quartal zu lange ist haben wir beschlossen die Amtszeit auf 60 Tage zu reduzieren. Eine Partei darf maximal ein weiteres mal neugewäht werden, die maximale Amtszeit beläuft sich also auf 120 Tage für einen Präsidenten.

    Wahl des Präsidenten & Parlament


    Jede Partei stellt einen Kandidaten für das Amt des Präsidenten. Anschließend finden die Wahlen statt. Abhängig vom %-Anteil der Stimmen erhalten die Parteien eine bestimmte Anzahl an Sitze im Parlament. Das Parlament ist ein eigenes Unterforum der Regierung, welches von jedem eingesehen werden kann, jedoch nur die Parlamentarier Schreibrechte besitzen. Alle im Parlament vertretenen Parteien haben 3 Tage Zeit, Koalitionsverhandlungen zu starten, um mindestens 51% der Sitze im Parlament zu beanspruchen. Diese Regierungskoalition bildet daraufhin auch die Fraktion "Regierung". Die Partei mit dem höchsten Stimmenanteil in der Regierung stellt den Präsidenten. Sollte es zu keiner Einigung in der Koalition kommen, stellt die Partei mit dem höchsten Stimmenanteil die Regierung.


    Gesetzesänderungen und Steuern

    Die Regierung hat deutlich mehr Kompetenzen was das Steuersystem angeht. Die Regierung kann ab sofort den Zollpreis, die KfZ Steuer, das Grundgehalt der Beamten und weitere Steuern einstellen. Zudem erhält die Regierung zusätzliche Einnahmen durch eine Lottosteuer. Änderungen der StVO und des Staatsbeamtenregelwerks müssen vom Justizminister beantragt werden. Dieser erstellt im Parlament eine Umfrage, welche 24 Stunden läuft. Sollten mehr Parlamentarier "dafür" als "dagegen" gestimmt haben, wird der Antrag auf Änderung der StVO/des Staatsbeamtenregelwerks stattgegeben. Auch die Opposition kann unter den gleichen Bedingungen Anträge einreichen.




    Viele Grüße,


    Administration & ReCain

  • Jens

    Hat das Thema geschlossen
  • Die erste Amtszeit ist für den 01.09.2019 geplant. Ihr habt nun bis zum 28.08.2019 Zeit eure Wahlwerbung zu posten, danach beginnen die Wahlen!


    Wahlwerbung


    Wir wünschen viel Erfolg

  • Hey,


    es ist nun nicht mehr möglich, seine Partei aufstellen zu lassen. Die Umfrage startet heute Abend, ihr habt ab dem 5. Level die Möglichkeit abzustimmen.


    Jede Partei ist zugelassen.


    Grüße,

    Jens

  • Aufgrund eines Fehlers in der Umfrage (Falsches Level / Falsches Ende) musste die Umfrage neugestartet werden.


    Jeder muss seine Stimme neu abgeben!


  • Hallo,


    die Wahlen sind vorbei und wurden ausgewertet.

    Wir sind zu folgendem Ergebnis gekommen:


    Daraus ergibt sich nun folgendes.

    Hubertus Demokratische Alternative Partei und die Liberale Partei San Andreas haben die 5% Hürde leider nicht geschafft und werden darum auch nicht weiter berücksichtigt.

    Die Sitzverteilung im Parlament sieht nun folgendermaßen aus:


    Diese Parteien haben nun bis Sonntag Abend um 18 Uhr Zeit ihre Parlamentarier per Konversation an Jens und Maffin zu schicken. Sollte diese Frist nicht eingehalten werden verfallen die unbelegten Sitze ersatzlos.


    Ebenso muss nun eine Koalition gebildet werden, da keine Partei die absolute Mehrheit erhalten hat.

    Für diese Koaltion muss gemeinsam ein Stimmenanteil von mindestens 51% bzw. 13 Sitze erreicht werden. Diese Koalition übernimmt anschließend die Leitung der Fraktion.


    Folgende Koalitionen sind möglich:

    Alva + xxparteiation

    Alva + KUMBL

    Alva + WIR + LSD

    KUMBL + LSD + WIR + xxparteiation


    Bitte sprecht euch ab und gebt uns Zeitnah rückmeldung. Spätestens Sonntag um 18 Uhr muss auch hier die Konversation mit Jens und Maffin eröffnet werden. Hier müssen alle Parteivorsitzenden ebenfalls drin sein und diese Koalition bestätigen.

    Der Präsident wird dann am Sonntag sein Amt aufnehmen.


    Liebe Grüße

    Maffin


  • Die Fristen sind nun abgelaufen und wir sind zu folgendem Ergebniss gekommen:


    Eine Koalition wird von ALVA Industries und xxparteiation gebildet und erreichen damit über 51% (54,86%) der Stimmen.

    Diese werden folglich die Regierung stellen.


    Das Parlament besteht aus folgenden Personen:

    Name Partei
    Chuemaxen ALVA Industries
    Eljero ALVA Industries
    Shuichi ALVA Industries
    pach0 ALVA Industries
    phiL ALVA Industries
    Tsubasa ALVA Industries
    Blasius ALVA Industries
    KillerReis ALVA Industries
    Amako ALVA Industries
    Dome ALVA Industries
    roobyyy437. xxparteiation
    437Nasso xxparteiation
    437Leon. xxparteiation
    Rafael xxparteiation
    ReCain KUMBL
    Noah KUMBL
    Kanzler KUMBL
    Kantsler KUMBL
    Edward KUMBL
    Tomch_Corey KUMBL
    Blake KUMBL
    Jan_Winchester LOS SANTOS DEMOKRATEN
    Fabio LOS SANTOS DEMOKRATEN


    Da die WIR Partei keine Parlamentarier eingereicht hat fallen diese Sitze weg. Somit haben wir insgesamt 23 Sitze im Parlament.


    Herzlichen Glückwunsch!