Entban Antrag 2.0

  • Abgeschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Information: Gäste haben nur einen eingeschränkten Zugriff auf das Forum. Dies betrifft insbesondere die sichtbaren Foren. Du kannst dir einen Forenaccount im Control Panel erstellen.

Als Gast kannst du dennoch einen Entbannantrag erstellen. Sobald du einen Thread erstellst, muss dieser manuell von einem Moderator freigegeben werden, vorher ist der Antrag für dich nicht sichtbar (also keine Panik, wenn eine Fehlermeldung erscheint).

Regelwerke und Richtlinien der Regierung (Beamtenregelwerk, Straßenverkehrsordnung..) findest du unter diesem Link.

  • Entban Antrag 2.0

    Neu

    Name des Forenaccounts: Ferado.Caprez
    Grund: ka
    Ausführender (Super-)Moderator/Admin: @ka, aber ich tippe mal auf Sven_Dilauro ("NAME" mit dem Namen des Ausführenden (Super-)Moderator/Admin ersetzen)
    Forderungen/Begründung: Warum bin ich wieder 30 Tage im Forum gebannt? Ich habe einfach original nichts gemacht. Würde gerne wissen warum und von wem.
  • Neu

    Guten Morgen,

    du wurdest wegen 10 aktiven Sanktionspunkten gesperrt:
    • 10 aktive Sanktionspunkte | Temporäre Sperre des Forenaccounts | 30 Tage
    Du wurdest zuerst mit 5 Sanktionspunkten für 3 Tage im Forum gesperrt und hast mich dann in deinem Entbannantrag beleidigt.

    ferado schrieb:

    Fotze
    Daraufhin hast du fälschlicherweise 10 Sanktionspunkte für diese Beleidigung bekommen, die in einer späteren Revision auf 5 Sanktionspunkte heruntergestuft wurde.

    Nichtsdestotrotz kommst du auch mit 5 weiteren Sanktionspunkten, statt vorher 10, nach wie vor auf insgesamt 10 Sanktionspunkte, wofür man einen Monat gesperrt wird.
    Du hattest vorher du insgesamt 15 Sanktionspunkte, wurdest aber auch für einen Monat gesperrt.
    An deiner Sanktion hat sich durch die Revision nichts geändert, die Sanktionspunkte wurden nur heruntergestuft.


    Ich habe dich in Absprache mit micheL wieder für 30 Tage gesperrt, da er die alten Sanktionspunkte nicht beachtet hat und laut Revision immer noch eine 30-tätige Sperre zustande kommt.

    Der Entbannantrag wird daher abgelehnt. Eine Revision wurde bereits erstellt, eine erneute Erstellung wäre somit ungültig und würde mit einer 30-tägigen Forensperre sanktioniert werden.
    Du benötigst Hilfe? Kontaktiere mich und ich versuche dir schnellstmöglich zu helfen!

    Mit freundlichen Grüßen