Verbesserungsvorschläge & Balancing - Lizenzsystem

    • Zivilisten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Information: Gäste haben nur einen eingeschränkten Zugriff auf das Forum. Dies betrifft insbesondere die sichtbaren Foren. Du kannst dir einen Forenaccount im Control Panel erstellen.

    Als Gast kannst du dennoch einen Entbannantrag erstellen. Sobald du einen Thread erstellst, muss dieser manuell von einem Moderator freigegeben werden, vorher ist der Antrag für dich nicht sichtbar (also keine Panik, wenn eine Fehlermeldung erscheint).

    Regelwerke und Richtlinien der Regierung (Beamtenregelwerk, Straßenverkehrsordnung..) findest du unter diesem Link.

    • Verbesserungsvorschläge & Balancing - Lizenzsystem

      Befürwortest du Realismus? 55

      Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .

      Hey,

      ich möchte gerne Vorschläge für das im Update 6.3. veränderte Lizenzsystem einreichen.

      Generell befürworten wir das Fahren ohne Fahrschein, allerdings erscheint uns das Update nicht ganz ausgereift.
      Diese Meinung vertreten weitestgehend alle Mitglieder der exekutiven Staatsfraktionen.

      Aktueller Stand:
      Legales Leben erweist sich als verlustreich, weshalb sich die wenigsten Spieler eine nun auch verteuerte Lizenz kaufen.
      Die Staatsgewalt hat keine unabhängige Möglichkeit zu überprüfen, welche Lizenzen ein Spieler besitzt.
      In einer Kontrolle verweigert man einfach das Vorzeigen der Lizenzen und erhält nur ein Wanted wegen Verweigerung.
      Man kommt immer ohne Wanteds für das 'Fahren eines Kraftfahrzeuges ohne Fahrschein' davon und einen erwarten keine weiteren Konsequenzen.

      Tickets als Haupteinnahmequelle des Ordnungsamt verschwinden zunehmend durch das Update.
      Beim aktuellen Stand bleibt uns nur die Möglichkeit, unseren Fokus auf andere Aufgabenbereiche wie das Abschleppen zu legen.
      Dadurch können wir keine Abkommen mehr anbieten, worüber sich vermehrt beschwert wurde.

      Zusammenfassung:
      Die Staatsgewalt ist deutlich machtloser geworden und vor allem das Ordnungsamt verliert Arbeit & eine erhebliche Einnahmequelle.
      Legales Leben erweist sich als verlustreich und die Straßenverkehrsordnung & auch das Beamtenregelwerk haben kaum noch Relevanz.

      Kritikpunkte - wenn man nun einen auf Realismus macht:
      • Warum kann die Staatsgewalt nicht über eine Datenbank überprüfen, welche Lizenzen ein Spieler besitzt?
        Es macht keinen Sinn, dass wir auf das Kooperieren des Bürgers angewiesen sind, um Informationen über seine Lizenzen zu erhalten.
      • Warum können Nebenjobs (+ Taxifahrer) ohne die nötigen Qualifikationen angenommen & ausgeführt werden?
      • Warum können Fahrzeuge ohne das Vorzeigen einer Lizenz gekauft werden?


      Verbesserungsvorschläge:
      • Umsetzung der Kritikpunkte
        • Realismus
      • Preissenkungen der Lizenzen
        • legales Leben lukrativer
        • weniger Ausgaben für Nicht-Beamte
      • angemessene & verpflichtende Konsequenzen: Wanteds in Kombination mit einem Verwarnungsgeld & Führerscheinsperre
        • Entgegenwirken gegen Machtlosigkeit
        • Lösen des Problems mit der Einnahmequelle für Beamte
      Du benötigst Hilfe? Kontaktiere mich und ich versuche dir schnellstmöglich zu helfen!

      Mit freundlichen Grüßen