Vorschlag für Wheelman/FBI

    • Zivilisten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Information: Gäste haben nur einen eingeschränkten Zugriff auf das Forum. Dies betrifft insbesondere die sichtbaren Foren. Du kannst dir einen Forenaccount im Control Panel erstellen.

    Als Gast kannst du dennoch einen Entbannantrag erstellen. Sobald du einen Thread erstellst, muss dieser manuell von einem Moderator freigegeben werden, vorher ist der Antrag für dich nicht sichtbar (also keine Panik, wenn eine Fehlermeldung erscheint).

    Regelwerke und Richtlinien der Regierung (Beamtenregelwerk, Straßenverkehrsordnung..) findest du unter diesem Link.

    • Vorschlag für Wheelman/FBI

      Soll dieser Vorschlag übernommen werden? 64
      1.  
        Ja, man sollte es übernehmen (41) 64%
      2.  
        Nein, man sollte es nicht übernehmen (23) 36%
      Da ich sehr oft den Vorschlag mitbekomme, dass das Team der Wheelmen auch in San Fierro hacken wollen, schlage ich folgendes vor.

      Die Wheelmen können in San Fierro ihre Wanteds unter folgenden Bedingungen hacken:
      - Der Hackerradius wird minimal verkleinert
      - Der Cooldown vom Hacken der Wanteds (Verkürzung) wird aus dem System genommen und das alte verwendet (konstant 60 Sek/wtd)

      Ich glaube, dass wir mit diesem Kompromiss eine Mitte finden werden, die es ermöglicht, das Vorhaben der Wheelman umzusetzen.

      Natürlich kann ich nicht mit meinem Vorschlag den Wünschen und Träumen der Wheelmen vollkommen dienen, da man es schon realistisch betrachten sollte. Wie soll das Police Department bei einem Cooldown von 30 Sekunden von A nach B fahren und dann noch ein relativ sehr großen Hackradius eine Rolle spielt, was wiederum mehr Zeit kosten wird.

      Ich finde, dass der Vorschlag, den Wunsch der Wheelman-Fraktion sehr realistisch entgegen steht und auch Gerecht gegenüber der Exekutive.
      -